Ich lebe in einem schönen und himmlischen Hafen im Bundesstaat Jalisco in Mexiko. Ein Ort, dessen natürliche Schönheit zum Spazierengehen einlädt. Die Sonne zeigte auf den Sonnenuntergang, es war die Zeit, als berufstätige Mütter ihre Kinder vom Kindergarten abholten, um nach Hause zu gehen.

Ich ging geistesabwesend auf der Insel spazieren, die sich inmitten der Zwillingsflüsse von "El Cuale" bildet. Hängebrücken bleiben eine Leistung und ein Gegenstand der Bewunderung für neugierige Touristen. An diesem Nachmittag genoss er wie kaum ein anderer den Spaziergang im Freien durch die Grünflächen eines wunderschönen Parks.

Ich wollte meinen abenteuerlichen Geist nicht loslassen und stürzte mich über die rustikale Hängebrücke. Er machte einen Schritt und der Rest der Saiten und Bretter bewegte sich, ein weiterer Schritt und er schwankte noch mehr.

Ich ähnelte einem betrunkenen Mann, der an den Seilen hin und her taumelte und mich kaum hochhielt. Gerade als wir in der Mitte der Brücke ankamen, begann es noch mehr zu zittern und zwang mich, mit ausgestreckten Händen auf den Saiten zu bleiben. Es ging wie eine Marionette auf und ab.

Der Grund dafür war, dass eine schwere Dame wütend auf der Brücke vorrückte und solche Schritte machte, die dazu führten, dass sie noch stärker schaukelte.

Es kam ein paar Zentimeter von der Stelle, an der ich mich an den Zähnen festhielt, hielt an und flog zurück zum Rand der Brücke, und da bin ich, gehe auf und ab und halte die Seile, die auf das kristallklare Wasser des Flusses hinunterblicken sie schienen sich über meinen Mangel an Fachwissen lustig zu machen.

Ein kleiner Junge von knapp fünf Jahren, der den Pfosten des Brückenbogens umarmte, weinte und wagte es nicht, die vor Wut zitternde Hängebrücke zu überqueren.

Diejenige, die anscheinend die Mutter war, die ihr Gleichgewicht als Experte beibehielt, "überquert hängende Brücken", näherte sich dem Kind und begann, solche Kiefer zu öffnen, zu schreien (stellen Sie sich vor, Sie sind das Kind von fünf Jahren, Ihre kleine Statur, zitternd vor Angst, die sich umarmt Wenn man entsetzt nicht nur auf die spöttische Brücke schaut, die wie eine Schlange im Feuer zitterte, sondern auch auf die "gigantische" Mutter, deren Mund dem eines Nilpferds ähnelt, kann man fast sehen, wie die Glocke tanzt, während Speichel spritzt, während eine Schnur herauskommt von Wörtern, die er nicht versteht) -¡ !! Sohn von %$ · ”% &…. Geh mit ihm !! Es waren die süßen und zarten Worte der Ermutigung von der Mutter zu ihrem kleinen Sohn.

Das Fehlen von Selbstkontroll-Jalousien erlaubt kein Denken und tut weh wie ein Pfeil, der den Weg kreuzt.

Lass kein dummes Wort aus deinem Mund kommen, sondern Erbauung. Befreie dich von jeglicher Bitterkeit, Wut, Wut, Schreien, Verleumdung und Bosheit. Sei freundlich, barmherzig. Einander vergeben. Wie Gott dir vergeben hat. Epheser 4.29

Psych. Patricia Villanueva
"LEBEN DES ERFOLGS IN SEINEM WORT"
[email protected]
Psych. Patricia Villanueva Vicente Palacios 115 Tel. 322 22 51726 cel. 322 137 7036 Puerto Vallarta, Jal. Mexiko.